KOCHMOBIL

Basics

Grundwissen für Saucen, Fonds, Küchen A-Z, Warenkunde und vieles mehr

Kochen

Rezepte nach Gruppeneinteilung, von Vorspeisen und Suppen bis zum "Sternemenü"

Backen

Startseite Kontakt über mich Newsletter Presse AGBīs Impressum

Lauch-Quiche

Für eine Form von ca. 26 cm Durchmesser

Zutaten

Salz, Pfeffer aus der Mühle
4 Lauchstangen ca. 800 g
25 g Butter
1 dl Weisswein z.B. Pinot blanc
1 Blätterteig achteckig ausgewallt, 270 g
3 EL Mandeln gemahlen
50 g Roquefort
25 g Mandelsplitter

GUSS:
3 Eier
2,5 dl Milch
Salz und Pfeffer aus der Mühle
Muskatnuss

Zubereitungszeit: ca. 60 Minuten
Nährwerte
Pro Person ca. 85g Eiweiss, 171g Fett, 157g Kohlenhydrate, 10700 kj/2560 Kcal


Zubereitung
1 Eine Lauchstange längs vierteln und nochmals quer halbieren. Restlicher Lauch in 1 cm dicke Ringe schneiden. Alles in der Butter bei kleiner Hitze 5 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Wein ablöschen und bei grosser Hitze ganz einkochen lassen. Auskühlen lassen.

2 Ofen auf 180° C vorheizen. Teig samt Papier in die Form legen. Boden regelmässig mit einer Gabel einstechen. Mandeln darauf streuen. Lauchringe darauf verteilen. Lange Lauchstücke sternförmig auslegen. Roquefort in Stücken über den Lauch verteilen. Die Quiche auf der untersten Rille 10 Minuten backen.

3 Für den Guss alle Zutaten verquirlen. Über die Quiche giessen. Mit Mandelsplittern bestreuen. 30-40 Minuten fertig backen.